Hamburg TaxiStadtführerInformation
Hamburg ÜbernachtungGastronomieKulturSport und FreizeitHamburg entdeckenServices
Reiseführer
    Hotelführer
 
 
Hamburg Gewinnspiel
Das neue HAMMER-ERLEBNIS in Hamburg!!!!

Escape-Gaming in Hamburg!

Egal ob mit der Familie, mit Freunden oder mit Arbeitskollegen - dieses Erlebnis, sollte man bei einem Hamburg-Besuch auf keinen Fall verpassen!

Mystery-House.de


Reisetipps
NEU! Das GoHamburg Magazin

Das GoHamburg Magazin ist da! Erfahren Sie jetzt in regelmäßigen Abständen was, wann und wo in Hamburg los ist:

Zum Magazin

Sitemap
Gästebuch
E-Postcards
Kontakt
Impressum
WebPartner
Links
HOME



Webcam:
Webcam
© by Carlos Claussen


34. Deutscher Evangelische Kirchentag in Hamburg

34. Deutscher Evangelische Kirchentag in Hamburg Flickr.com BY © RS-Foto

Zum vierten Mal ist der Deutsche Evangelische Kirchentag in der Freien und Hansestadt Hamburg vom 1. bis 5. Mai 2013 zu Besuch. Den evangelischen Kirchentag gibt es schon so lange, wie die Bundesrepublik Deutschland besteht. In diesem Jahr ist es bereits der 34., der weit über 100.000 Teilnehmer und Teilnehmerinnen jeglichen Alters in die Stadt an der Elbe bringen wird. Auch wenn der Kirchentag 1953, 1981 und 1995 bereits in Hamburg war, so hat sich Hamburg seitdem stark architektonisch

und kulturell verändert.

Kirchentag ein besonderes Event, das berührt

Der Kirchentag steht unter dem Motto „Soviel du brauchst“ (2. Mose 16, 18). Auch 2013 werden die Organisatoren, alle Beteiligten und die Teilnehmer selbst, das christliche Event zu einem ganz besonderen Ereignis werden lassen. Der Kirchentag in Hamburg 2013 bietet ein so umfangreiches Programm, dass man gar nicht alle Veranstaltungen besuchen kann. Auf der anderen Seite bietet diese Vielfalt in und um Hamburg für jeden Geschmack, jedes Alter und jede Art von Glaubensaspekten eine gelungene Mischung und eine überaus gute Auswahl, sich neu im Glauben inspirieren zu lassen und die Gemeinschaft mit anderen Christen zu erleben. Nicht nur Christen der Evangelisch Lutherischen Kirche sind herzlich eingeladen, sondern alle christlichen Glaubensrichtungen und Menschen, die sich für den christlichen Glauben interessieren. Vor allem der Dialog zwischen evangelischen und katholischen Christen soll voran getragen werden.

Seit über 60 Jahren steht der Kirchentag für ein besonders beeindruckendes Ereignis der Christen und der ganzen Gesellschaft in Deutschland. Der Evangelische Kirchentag versteht sich sowohl als eine Großveranstaltung, aber auch als eine christliche Bewegung. Vor allem setzt sich der Kirchentag auch für den aktiven Umweltschutz ein. Die Großveranstaltung ist eine der mit Abstand umweltfreundlichsten Veranstaltungen mit so hohen Teilnehmerzahlen in Deutschland überhaupt.

Hamburgs schöne Seiten nebenbei entdecken

Über die Homepage des 34. Evangelischen Kirchentages erfahren Sie alles über Anmeldungsmöglichkeiten, über die teilnehmenden Gemeinden und Kirchen in Hamburg, über Gottesdienste, Vorträge, Musik und Bibeltexte, über jede einzelne Veranstaltung im Rahmen des Großevents, über das regionale Kulturprogramm, über Barrierefreiheit bis hin zu Übernachtungsmöglichkeiten in Hamburg. Wer nicht über die Kirchentagsanmeldung, sondern selbst auf Quartiersuche geht, kann beispielsweise günstige Hotels auf Expedia.de buchen. Da der Kirchentag 2013 vom 1. Mai, als Feiertag, bis hin zum Sonntag, den 5. Mai läuft, lohnt sich schon ein kleiner Urlaubs-Trip in die Hansestadt, bei dem man nebenbei viel Kultur, Kulinarisches und Wasser genießen kann. Hamburg bietet zahlreiche Museen, Musicals und viel maritimes Feeling. Ein Alster- oder Hafenrundfahrt im Mai kann auch neben dem Kirchentag an sich, noch eine wunderbare Frühlingserholung auf dem Wasser bieten.

Die Kirchentags-Veranstaltungen in der Hamburger Innenstadt liegen alle so zentral, dass Sie sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln des Hamburger Verkehrsverbunds (HVV) zu jedem Veranstaltungsort schnell gelangen können.

Übrigens der 35. Evangelische Kirchentag wird in zwei Jahren in Stuttgart stattfinden, wo er auch bereits in den Jahren 1955, 1969 und auch 1999 seine Pforten öffnete. Wer auch dann wieder dabei sein möchte, sollte sich den 3. bis 7. Juni 2015 schon einmal vormerken.




GoHamburg kurz und bündig:
Hotelbuchung Übernachtung: z.B. Hotels, Pensionen, Privatzimmer, Jugendherbergen, Camping.
Restaurants Gastronomie: z.B. Restaurants, Cafés, Cocktailbars, Weinstuben, Diskotheken.
Kneipen Kultur: z.B. Kunst, Museen, Musik, Theater, Musicals, Geschichte.
Kultur Sport und Freizeit: z.B. Sport, Kinder, Shopping, Ballonfahrten, Feste.
Stadtführer Explore Hamburg: z.B. Programme, Rundgänge, Rundfahrten, Kirchen/Bauwerke.
Stadtinformation Services: z.B. Gewinnspiel, Gästebuch, E-Postcards, Links und Buchshop.

 

   © by GRUPE 2004
Hotel Hotel in Hamburg

Counter Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt gohamburg.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von gohamburg.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse