Hamburg TaxiStadtführerInformation
Hamburg ÜbernachtungGastronomieKulturSport und FreizeitHamburg entdeckenServices
Reiseführer
    Hotelführer
 
 
Hamburg Gewinnspiel
Das neue HAMMER-ERLEBNIS in Hamburg!!!!

Escape-Gaming in Hamburg!

Egal ob mit der Familie, mit Freunden oder mit Arbeitskollegen - dieses Erlebnis, sollte man bei einem Hamburg-Besuch auf keinen Fall verpassen!

Mystery-House.de


Reisetipps
NEU! Das GoHamburg Magazin

Das GoHamburg Magazin ist da! Erfahren Sie jetzt in regelmäßigen Abständen was, wann und wo in Hamburg los ist:

Zum Magazin

Sitemap
Gästebuch
E-Postcards
Kontakt
Impressum
WebPartner
Links
HOME



Webcam:
Webcam
© by Carlos Claussen


Shreck Musical erobert bald Hamburg

ComedyTour Flickr.com By © Martin Pettitt

Wo sich bisher nur Gemüse- und Obsthändler in gewohnter Manier um die Gunst der Kunden bemühten könnten schon bald Ohrwürmer das Publikum begeistern. Einmal mehr wird Hamburg seinem Ruf als Musicalstadt gerecht. In einem Teil des Großmarktes an der Bankstraße nehmen die Pläne für Hamburgs fünftes Musical Theater konkrete Formen an. Auf drei Etagen und unglaublichen 8000 Quadratmetern sollen 2000 Sitzplätze entstehen. In wenigen Monaten sollen die Bauarbeiten beginnen,

die Fertigstellung des neuen Musicalstandortes ist für Frühjahr 2015 geplant.

Spekulationen über erste Premiere

Hauptinvestor ist „Mehr Entertainment“. Nach dem Einzug von Boxer Rocky im Operettenhaus und der angekündigten Rückkehr des Phantoms der Oper darf man also gespannt sein, mit welchem Musical der fünfte Hamburger Ohrwurm-Standort eröffnet wird. Auch wenn man sich offiziell noch bedeckt hält, so kursiert ein Gerücht in den Straßen von Hamburg hartnäckig. Das beliebte Filmmonster Shreck könnte in Musicalform an die Hansestadt kommen. Nährboden für das Gerücht bildet die Tatsache, dass die Unternehmensgruppe Mehr! Entertainment die Aufführungslizenz für SHREK - Das Musical von DreamWorks Theatricals für den deutschsprachigen Raum erworben hat. Das Musical rund um den im Sumpf lebenden grünen Oger mit weichem Kern, stellt die international anerkannte Kompetenz des Investors im Bereich Live-Entertainment neuerlich unter Beweis.

Weltweit lieben Jung und Alt die mitreißende Geschichte um den tollkühnen grünen Oger Shrek und seiner geliebten Prinzessin Fiona: Shrek eroberte 2001 die Kinos weltweit und wurde zur Kultfigur. 3,5 Millionen Zuschauer haben „Shrek – der tollkühne Held“ in den deutschen Kinos gesehen. Basierend auf der Theaterproduktion von DreamWorks Theatricals, deren Broadway-Inszenierung gleich acht TONY Award-Nominierungen (u.a. bestes Musical) erhielt, wird Mehr! Entertainment eine komplett neue und eigens für die Produktion konzipierte SHREK-Theaterwelt für den deutschsprachigen Raum präsentieren. Unter der Leitung von Regisseur Andreas Gergen beginnt in Kürze die kreative Schaffensphase, die Übersetzung des OSCAR-prämierten Filmstoffs ist bereits in Arbeit.

Shreck war auf Standortsuche

Die bestehenden festen Spielorte in der Hansestadt nämlich das Operettenhaus am Spielbudenplatz, die Neue Flora in Altona und das Theaterzelt am Hafen, gehören zum Musical-Konzern „Stage Entertainment“. Auch das vierte Haus, das gerade am Hafen entsteht ist im Besitz der „Stage Entertainment“. Damit war es für Shreck gar nicht so einfach einen geeigneten Spielort zu finden.

Mehr-Entertainment setzt auf grünen Oger

„Mit der Lizenz von SHREK – Das Musical konnten wir uns eines der ganz großen Family- Entertainment-Themen unserer Zeit sichern, denn diese abenteuerliche Geschichte zieht Zuschauer aller Generationen gleichermaßen in ihren Bann,“ erklärt Maik Klokow, Geschäftsführer und Produzent von Mehr! Entertainment. „Wir sind sehr stolz, dieses großartige Musical für den deutschsprachigen Raum umsetzen zu können und werden ein einzigartiges Bühnenerlebnis für unser Publikum schaffen.“

Denkmalschutz als Herausforderung

Der Musicalstandort „Großmarkt an der Bankstraße“ ist allerdings auch baulich eine echte Herausforderung, Die 50 Jahre alte Halle steht als einer der Zeitzeugen für Spannbetonbauten unter Denkmalschutz. Der Standort ist aber noch durch eine weitere Attraktion ungewöhnlich: Der Obst- und Gemüsehandel im Großmarkt Hamburg bleibt bestehend. Die Betreiber sehen in den Rahmenbedingungen eine Herausforderung, der man sich mit Begeisterung stellt.




GoHamburg kurz und bündig:
Hotelbuchung Übernachtung: z.B. Hotels, Pensionen, Privatzimmer, Jugendherbergen, Camping.
Restaurants Gastronomie: z.B. Restaurants, Cafés, Cocktailbars, Weinstuben, Diskotheken.
Kneipen Kultur: z.B. Kunst, Museen, Musik, Theater, Musicals, Geschichte.
Kultur Sport und Freizeit: z.B. Sport, Kinder, Shopping, Ballonfahrten, Feste.
Stadtführer Explore Hamburg: z.B. Programme, Rundgänge, Rundfahrten, Kirchen/Bauwerke.
Stadtinformation Services: z.B. Gewinnspiel, Gästebuch, E-Postcards, Links und Buchshop.

 

   © by GRUPE 2004
Hotel Hotel in Hamburg

Counter Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt gohamburg.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von gohamburg.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse